Hotel Pirchner Hof im Tiroler Alpbachtal: Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen. Gestärkt und voller Energie ins neue Jahr

Hotel Pichner Hof in Reith im Alpachtal (©Foto: Hotel)

Hotel Pichner Hof in Reith im Alpbachtal (©Foto: Hotel)

Zeit für Stille und Ruhe, Zeit, um in sich zu gehen und sich selbst ganz bewusst Gutes zu tun. Beim einwöchigen Dinkelfasten im ersten ganzheitlichen Hildegard-von-Bingen-Hotel Pirchner Hof im Tiroler Alpbachtal (www.alpbachtal.at) steht nicht der Gewichtsverlust im Vordergrund, sondern das Wiedererlangen eines positiven Gefühls für den eigenen Körper und das individuelle Wohlbefinden.

Im traditionsreichen 4-Sterne-Hotel Pirchner Hof der Familie Peer im Tiroler Alpbachtal wird unter der ärztlichen Begleitung von Dr. med. Felicitas Karlinger nach Hildegard gefastet.

Neben einer gemäßigten Dinkelreduktionskost stehen entschlackende Behandlungen, Ausleitungsverfahren wie Bärwurzkur und Schröpfen sowie tägliche Bewegungs- und Entspannungseinheiten auf dem Programm.

Als wesentlicher Teil eines harmonischen Lebens gehört das Fasten bei Hildegard von Bingen zum Kreislauf der Jahreszeiten und ist von großer Bedeutung. Beim Heilfasten werden Körper, Geist und Seele gereinigt.

Es schärft das Bewusstsein für das Wesentliche und veranlasst eine geistliche Sinngebung. Es führt zurück zur Basis des Lebens und rückt die Dinge wieder ins rechte Maß, das nach Hildegard von Bingen essenzieller Bestandteil einer gesunden Lebensweise ist.

Die positiven Nebeneffekte beim Fasten sind auch eine Gewichtsreduktion, die Stärkung des Immunsystems und der Abwehrkräfte sowie die Regeneration des Gastrointestinaltrakts.

Bewusste Reduzierung

Beim Fasten nach Hildegard von Bingen geht es nicht um ausgiebige Hungerkuren, sondern um eine bewusste Reduzierung.

Hildegardsuppe

Hildegardsuppe

Hildegard von Bingen war der festen Ansicht, dass ein absoluter Verzicht auf Nahrung nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist schaden würde.

Beim einwöchigen Dinkelfasten im Pirchner Hof, medizinisch begleitet durch Dr. med. Felicitas Karlinger, steht daher eine gemäßigte Dinkelreduktionskost mit der Hildegard-Fastensuppe und Dinkelbrot auf dem Speiseplan.

Entschlackende Massagen und entgiftende Behandlungen, Ausleitungsverfahren wie Bärwurzkur und Schröpfen, ein tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm, Vorträge zu Themen wie Fasten und Ernährung sowie nicht zuletzt die Abendbegleitung nach dem Abendessen unterstützen die Teilnehmer der Fastenkur beim Erreichen ihrer ganz persönlichen Fastenziele.

Rückzug

Der Pirchner Hof ist für diesen Rückzug vom Alltag wie geschaffen: Im ersten ganzheitlichen Hildegard-von-Bingen-Hotel nimmt man sich eine medizinisch begleitete Auszeit und besinnt sich auf sich selbst.

Die Natur mit ihrer malerischen Schönheit, die kristallklare Bergluft und die Zurückgezogenheit des Ortes werden dabei zum Dreh- und Angelpunkt für Anleitungen zu einer gesunden Lebensweise, die während des Fastens beginnt und die Zeit danach nachhaltig verändert. Gute Aussichten, um das neue Jahr erfolgreich zu beginnen.

Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen im Pirchner Hof –
medizinisch begleitet durch Dr. med. Felicitas Karlinger – 13. bis 20. Januar 2013

• 7 Übernachtungen inkl. Fastenkur nach Hildegard von Bingen
• Einführungsvortrag & Einzelgespräch bei Dr. med. Karlinger
• 5 entschlackende Behandlungen, Ausleitungsverfahren und Massagen
• Tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm im Gesundheitshaus
• Täglich Vorträge zum Thema Fasten, Ernährung, Heilmittel sowie Kräuter und Gewürze
• 3 x wöchentlich Abendbegleitung nach dem Abendessen
• Ganztags freie Entnahme von Hildegard-von-Bingen-Kräutertees

Preise pro Person für 1 Woche exkl. Kurtaxe ab € 770

Der Pirchner Hof

… ein vitaler Geheimtipp für Erholungssuchende und sportlich aktive Natur- und Outdoor-Urlauber. Schon die Lage des Hauses auf 640 m Seehöhe im schönsten Blumendorf Europas, Reith im Alpbachtal, ist etwas Besonderes:

Umgeben von einer atemberaubend schönen Bergwelt und eingehüllt von der magischen Stille des idyllischen Reither Sees fügt sich das 4-Sterne-Hotel harmonisch in die unberührte Naturkulisse ein.

Mit großem Respekt vor Mensch und Natur wurde der Pirchner Hof in den vergangenen Jahren restauriert und renoviert und ist heute Inbegriff eines vitalen Lebens. Seit 2011 positioniert sich das Haus als erstes ganzheitliches Hildegard-von-Bingen-Hotel, im Zentrum stehen dabei die persönliche Vorsorge und das Bewusstsein für den eigenen Körper und die eigene Gesundheit.

Fitness im Pirchner Hof

Gymnastik-Pavillon im Pirchner Hof

Neben 76 Zimmern & Suiten zählen drei Restaurants & Stuben, eine Hausbar sowie ein weitläufiges Vital-SPA mit Hallenbad, ganzjährig beheiztem Freischwimmbecken, Saunalandschaft und großzügigem Gesundheitshaus inkl. Gymnastik-Pavillon zu den Hoteleinrichtungen.

Der Garten der Lebensenergien mit den Kraftplätzen der vier Elemente – Platz des Feuers, Platz der Luft, Platz des Wassers, Platz der Erde – mit dem Ahornbaum im Zentrum sowie ein biologischer Naturteich, ein Kneippwatbecken, der Barfuß-Massagepfad sowie der Hildegard-von-Bingen-Kräutergarten gehören zu den natürlichen Highlights des Hauses.

Einzigartig ist auch der Tiroler Schau- und Erholungsgarten nach Hildegard von Bingen in Reith.

Vorreiterin ihrer Zeit

Die Benediktinerschwester Hildegard von Bingen (1098 – 1179), Äbtissin, Naturheilkundige und Visionärin, ist eine der bedeutendsten Frauen der katholischen Kirche und gilt als Vorreiterin ihrer Zeit. Erst im Mai 2012 wurde sie von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen. Im Oktober erfolgte die Ernennung zur Kirchenlehrerin für herausragende Leistungen in Theologie und Glaubensweitergabe – ein Titel, den neben Hildegard nur drei weitere Frauen tragen.

Hildegard von Bingen beschäftigte sich mit Medizin und Naturwissenschaften, komponierte Musikstücke und verfasste mehrere umfassende Schriften zu grundlegenden Fragen der Menschheit.

Außerdem war sie für viele  einflussreiche Menschen angesehene Beraterin in Lebens- und Glaubensfragen. Die nach ihr benannte Hildegard-Medizin, die sich auf das große Wissen der Heiligen in der Kräuter- und Naturheilkunde stützt und als ganzheitliche Heilkunde einer harmonischen Lebensführung dient, erfreut sich heute großer Beliebtheit.

Vitalhotel Pirchner Hof
Neudorf 42
6235 Reith im Alpbachtal
Tel. +43 5337 62749

www.pirchnerhof.at

Quelle: marketing deluxe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>