Haderlumpen Fanwanderung durch Zillertal am 12.08.2016

Fanwanderung der Zillertaler Haderlumpen am 12.08.2016 durchs Zillertal

Fanwanderung der Zillertaler Haderlumpen am 12.08.2016 durchs Zillertal

Mit einer gemütlichen Fanwanderung starteten die drei sympathischen Musiker der Zillertaler Haderlumpen mit ihren Fans am Freitag, den 12. August 2016, in das lange Haderlumpen Wochenende.

Dieses Jahr hatten sie eine besonders schöne Route entlang der Ziller zum gelegenen Regionalmuseum in Zell am Ziller gewählt,  vom Freizeitpark Zell.

Gerade das Richtige bei dem durchwachsenen Wetter, wenngleich man vor richtigem Regen verschont bliebt, dies hatte es nur bis ins Inntal geschafft.

Das Glück war dann eben mit den Haderlumpen Fans, denen hier ein Kurzauftritt der Zillertaler Haderlumpen als Vorgeschmack für das große Open Air am Samstag, 13.08.2016 in Zell am Ziller geboten wurde.

 

Fotogalerie Fanwanderung Zillertaler Haderlumpen am 12.08.2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)

 

Die "ZZ - De Zuagroastn Zillertaler" beendeten dann den Nachmittag im Regionalmuseum

Die "ZZ - De Zuagroastn Zillertaler" beendeten dann den Nachmittag im Regionalmuseum

Die “ZZ – De Zuagroastn Zillertaler” beendeten dann den Nachmittag im Regionalmuseum. Eine recht interessante junge Gruppe übrigens, denn Chris & Flo Föttinger stehen erst ganz am Anfang ihrer Karriere, und trotzdem schon seit 5 Jahren im Rampenlicht.

Die 2 sympathischen jungen Burschen aus Oberösterreich, die vor einiger Zeit ins schöne Zillertal zogen (daher der Name des Duos), sind auch in Wettbewerben erfolgreich.

Beim 12. World Music Festival in Innsbruck, dem weltweit größten Wettbewerb für Akkordeon- und Mundharmonika-Orchester/-Ensembles  hatte Florian Föttinger mit seinen gerade einmal 15 Jahren im Mai 2016 auf der Steirischen die höchste Auszeichnung in seiner Alterskategorie erhalten, ist also so etwas wie ein Weltmeister des Nachwuchses auf der Steierischen.

Fanabend der Zillertaler Haderlumpen am Vorabend des Ope-Air 2016

Fanabend der Zillertaler Haderlumpen am Vorabend des Ope-Air 2016

Am Abend stimmte man sich dann in Lumpen’s Jausenstüberl bei Haderlump Peter zuhause gebührend auf die folgenden Tage ein. Unterstützt durch DJ Mox aus Tux im Zillertal wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert.

Fanabend der Zillertaler Haderlumpen am Vorabend des Ope-Air 2016

Fanabend der Zillertaler Haderlumpen am Vorabend des Ope-Air 2016

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des Open-Airs in ihrem Heimatort Zell am Ziller: Die Zillertaler Bergzigeuner, Jungstar Robin Marc, Powergirl Romy, Stimmungsgarant Marc Pircher und Stargast Nino de Angelo heizen dann dem Publikum so richtig ein.

So vergeht die Zeit wie im Flug und bereits um 21 Uhr werden die Haderlumpen die Bühne kommen.

Einem unvergesslichen Abend mit alten und neuen Hits der Lumpen steht dann nichts mehr im Weg und es wird erneut bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert!

Alles zum Haderlumpen Fanwochenende gibt es hier hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>