Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol.

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol (©Foto:Martin Schmitz)

Wenn die Goaslschnoizer loslegen, kann es ganz schön krachen. Auf der Rübezahl-Alm in Ellmau wird dieses alte Brauchtum beim jährlichen Goaslschnoitza-Fest aufgeweckt. Heuer war es am Sonntag, den 14. August 2016 wieder soweit.

Für Stimmung auf der Rübezahl Alm hoch über Ellmau sorgten bei Kaiserwetter  die Goaslschnoitzagruppe Maria Alm, die Ellmauer Schuhplattler, Spitzbua Markus, Lumpazi und ab 15.00 Uhr Inn-Takt. Zum 6. Mal fand das Goaslschnoiza Fest statt, wie immer Mitte August.

 

Bei Schlechtwetter hätte es eine Sauwetterparty gegeben, aber das war nun ja nicht notwendig.

Die Wirtleute Anita und Peter Reindl-Salvenmoser konnten zufrieden sein, eine vollbelegte Terrasse, zufriedene Gesichter überall, was wünscht man sich mehr an diesem langen Wochenende.

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol (©Foto:Martin Schmitz)

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol (©Foto:Martin Schmitz)

Schon seit Jahrhunderten zählt das Goaslschnoizn in Österreich, Bayern und Südtirol zum alten Brauchtum. Mit einer langen Peitsche, im Dialekt „Goasl”, wird dabei durch schnelle Bewegungen über dem Kopf ein lauter Knall erzeugt.

Doch was leicht ausschaut, hat es ganz schön in sich, denn zum Schnoizn, oder „Schnöllen“ – wie Rübezahl-Alm-Wirt Peter, der als traditionsbewusster Ötztaler selbst leidenschaftlich die Goasl schwingt, sagt – braucht man ganz schön viel Ausdauer, Kraft und vor allem Koordinationstalent.

Damit es so richtig laut knallt, muss die Goasl in einem schönen, liegenden Achter über dem Kopf geschwungen und dann ruckartig zurückgezogen werden. Dabei kommt es vor allem auf eine ordentliche Beschleunigung an: Der Knall kommt nämlich nur, wenn genügend Geschwindigkeit erreicht wird – genau wie bei einem Überschall-Flugzeug.

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol (©Foto:Martin Schmitz)

Rübezahl Alm 2016: 6. Goaslschnoitza Fest in Ellmau am Wilden Kaiser, Tirol (©Foto:Martin Schmitz)

Beherrscht man diese Grundbewegung, kann man sich an bestimmten Schlagfolgen und -arten, wie beispielsweise Vorhandschlag, Rückhandschlag oder Doppelschlag versuchen. Bis man jedoch soweit ist, heißt es üben, üben, üben.

Rübezahl-Alm
Faistenbichl 42
A-6352 Ellmau am Wilden Kaiser/Tirol
Tel. +43 5358 2646
Fax +43 5358 2646-46
info@ruebezahlalm.at
Internet www.ruebezahlalm.at

Öffnungszeiten:
9 bis 18 Uhr
Donnerstag Ruhetag (außer Feiertage)
Samstag, Sonntag und Feiertags: großes Buffet von 09.00 – 11.00 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>